Umwelt

Beim Schutz der Umwelt darf es keine Grenzen geben. Wir haben uns daher zum Ziel gesetzt, verantwortungsvoll mit Ressourcen umzugehen und haben dies in unserer Unternehmensgruppe sowie in der gesamten Wertschöpfungskette fest verankert. Da MULTIVAC Wolfertschwenden der größte Standort unserer Unternehmensgruppe ist, haben alle Maßnahmen hier auch eine große Bedeutung für die Gesamtbilanz unserer Aktivitäten. Das ist Ansporn und Verpflichtung zugleich. Deshalb optimieren wir permanent unsere Prozesse und investieren in die Infrastruktur des Standorts. Zugleich bauen wir unser Umweltmanagement kontinuierlich aus und dokumentieren es nach EN ISO 14001.



Beispiele:

Wir planen und realisieren neue Gebäude und Anlagen immer nach neuesten Standards. Vorhandene Gebäude werden sukzessive nach energetischen Maßstäben saniert. In kurzen Zyklen erneuern wir unsere Produktionsanlagen.

Zur Reduktion von Treibhausgasemissionen tragen wir bei durch:

  • den erhöhten Einsatz von Geothermie, z. B. Wärmepumpen
  • den erhöhten Einsatz von regenerativ erzeugter Wärme, z. B. Anschluss an eine Biogas-Anlage im Ort
  • die Nutzung effizienter Technologien wie Kraft-Wärme-Kopplung
  • die sukzessive Umrüstung auf LED-Beleuchtungstechnik
  • geschlossene Rohstoffkreisläufe für Rohmaterialien wie Aluminium und Edelstahl
  • die Abgabe weiterer Wertstoffe und Abfälle an zertifizierte Recycling- und Entsorgungsdienstleister

 

 

Weitere Produktionsstandorte

MULTIVAC Wolfertschwenden ist der größte Standort der Unternehmensgruppe und zugleich ihr Hauptproduktionsstandort. Weitere Fertigungsstandorte befinden sich in Enger (Kennzeichnungs- und Inspektionslösungen), Lechaschau (Fertigung von Teilen und Komponenten) und Barcelona (Fertigung von Modulen). Um die durch Eigenfertigung erzielten hohen Standards sowie eine hohe Effizienz (Energie, Materialien) an allen Produktionsstandorten sicherzustellen, haben wir in unserer Organisation dafür eigene Funktionen geschaffen, die die Standorte aktiv bei der Optimierung von Prozessen und Fertigungstechnologien unterstützen sowie Investitionsprojekte begleiten. Zudem werden alle Standorte von der MULTIVAC Quality Working Group (MQWG) mit ihren Beauftragten für Qualitätsmanagement (QM), Qualitätssicherung (QA), Product Compliance Management (PCM) und Health Safety Environment Compliance (HSEC) begleitet.