MULTIVAC Meilensteine

Mehr als 50 Jahre Verpackungskompetenz

Unternehmensgründung

Alles beginnt 1961 in einer kleinen Garage, als Unternehmensgründer Sepp Haggenmüller die erste Vakuum-Kammermaschine zum Verpacken von Lebensmitteln in Folienbeuteln entwickelt – eine bahnbrechende Erfindung zu jener Zeit. 

Erste Tiefziehverpackungsmaschine

Schon 1967 wird die erste MULTIVAC Tiefziehverpackungsmaschine hergestellt, deren Grundkonzept sich noch in den heutigen Modellen wiederfindet.

Frühzeitige Internationalisierung

Mit der Gründung von MULTIVAC Frankreich, der ersten Tochterfirma, wird 1972 der Grundstein für die Internationalisierung des Unternehmens gelegt. Heute ist MULTIVAC mit mehr als 70 eigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften in mehr als 140 Ländern präsent.

Erster Traysealer

1984 entwickelt MULTIVAC den ersten halbautomatischen Traysealer für das Verpacken von Lebensmitteln in vorgefertigten Trays. 1994 wird das Produktportfolio um automatische Traysealer erweitert, die heute einen wichtigen Bestandteil des Produktportfolios ausmachen.

Umstellung von Aluminium auf Edelstahl

1992 wird eine neue Generation von Tiefziehverpackungsmaschinen auf den Markt gebracht, die erstmalig aus Edelstahl anstelle von Aluminium gefertigt ist. Die Maschinen zeichnen sich insbesondere durch ihre stabile Konstruktion und bessere Hygieneeigenschaften aus. Seit 1998 stellt MULTIVAC ausschließlich Maschinen in Edelstahlkonstruktion her.

Etikettier- und Kennzeichnungstechnik

Mit der Übernahme der Firma MR Etikettiertechnik in Enger/Westfalen erweitert MULTIVAC 1993 sein Angebot um Etikettierlösungen. Heute zählt MULTIVAC Marking & Inspection zu den führenden Herstellern von Etikettiersystemen, Foliendirektdruckern und Inspektionssystemen.

Servicezentrum für Gebrauchtmaschinen

2005 akquiriert MULTIVAC die Firma Christoph Grundmann GmbH mit Sitz in der nordrheinwestfälischen Stadt Nettetal. MULTIVAC Resale & Service ist heute das Servicezentrum der MULTIVAC Gruppe für Gebrauchtmaschinen, Überholungen und Umrüstungen für den europäischen Markt.

MULTIVAC Hygienic Design™

2006 wird eine neue Generation von Tiefziehverpackungsmaschinen im MULTIVAC Hygienic Design™ entwickelt, die im Markt eine Vorreiterrolle im Hinblick auf Reinigungsfreundlichkeit, Prozesssicherheit und Effizienz übernimmt. Heute entsprechen alle automatischen MULTIVAC Verpackungsmaschinen für den Einsatz in der Lebensmittelbranche dem MULTIVAC Hygienic Design™.

Gründung des Geschäftsbereichs Systeme

2007 wird der Geschäftsbereich Systeme gegründet, der kundenspezifische Lösungen für das Automatisieren von Verpackungsprozessen entwickelt.

Gründung des Geschäftsbereichs MCP

Mit dem Geschäftsbereich MCP (Medical Devices, Cosmetics and Pharmaceuticals) wird 2008 ein hochspezialisierter Bereich gegründet, der Lösungen für das automatisierte, GMP-konforme Verpacken von Medizingütern, Pharmazeutika und Biotech-Produkten anbietet. Die erste Verpackungslösung für medizinische Sterilgüter brachte MULTIVAC bereits 1968 auf den Markt.

Training & Innovation Center

Anfang 2013 wird das Training & Innovation Center (TIC) in Wolfertschwenden eröffnet. Kunden werden dort kompetent und herstellerunabhängig in allen Packstoff- und Anwendungsfragen beraten und Verpackungsideen als Prototypen oder Kleinserien greifbar. Ebenso bietet das TIC ein umfassendes Schulungsprogramm, das individuell auf die Kundenanforderungen ausgelegt werden kann.