Vakuum-Skin-Verpackungen sind auch auf der interpack 2017 im Fokus

02-23-2017

Wolfertschwenden, 23. Februar 2017 – Ein besonderer Schwerpunkt des diesjährigen interpack-Messeauftritts von MULTIVAC in Halle 5, Stand E23 ist MultiFresh™. Das Verpackungssystem zur Herstellung hochwertiger Vakuum-Skin-Verpackungen wird exemplarisch auf der kompakten Tiefziehverpackungsmaschine R 105 MF und dem Traysealer T 300 H gezeigt. Im Fokus steht zudem das komplette Folienprogramm von MULTIVAC, das hinsichtlich seiner Vielfältigkeit einzigartig am Markt ist.

Für das Verpacken formstabiler wie auch weicher Lebensmittel setzen lebensmittelverarbeitende Betriebe und der Lebensmitteleinzelhandel zunehmend auf Vakuum-Skin-Verpackungen. Sie schützen das Packgut zuverlässig, ohne es zu verformen. Die Oberfolie legt sich wie eine zweite Haut spannungsfrei um das Produkt und fixiert es in der Packung, wodurch es stehend, hängend oder liegend am Point of Sale präsentiert werden kann. Dabei trägt das Vakuum in der Verpackung zu einer verlängerten Haltbarkeit bei.

MULTIVAC verfügt im Bereich der Vakuum-Skin-Technologie über eine langjährige Erfahrung und bietet ein breites Spektrum an speziellen Verpackungsmaschinen, die unterschiedlichste Anforderungen hinsichtlich Verpackungsgröße, Ausstoß und Automatisierungsgrad erfüllen. So beinhaltet das umfassende Maschinenportfolio Tiefziehverpackungsmaschinen sowie Traysealer für das Verpacken verschiedenster Produkte mit unterschiedlichsten Produktüberständen. Die Tiefziehverpackungsmaschine R 575 MF PRO beispielsweise wurde für das Verpacken von Produkten mit einem Überstand von bis zu 90 mm konzipiert.

Tiefziehverpackungsmaschine R 105 MF

Im Bereich Tiefziehverpackungsmaschinen präsentiert der Allgäuer Lösungsanbieter in Düsseldorf mit der kompakten R 105 MF ein wirtschaftliches Einstiegsmodell für die Herstellung qualitativ hochwertiger Vakuum-Skin-Verpackungen in kleinen und mittleren Chargen. Die R 105 MF verfügt über dieselben technischen Ausstattungen wie große Maschinenmodelle. Sie stößt auf eine sehr positive Resonanz im Markt, da sie auch kleinen Herstellern den Einstieg in das Vakuum-Skin-Verpacken ermöglicht. Die R 105 MF ist wie die leistungsfähigeren Modelle mit einer integrierten Oberfolienkettenführung ausgestattet, die eine stabile Führung der Oberfolie während des Verpackungsprozesses gewährleistet.

Traysealer T 300 H

Aus dem breiten Traysealer-Portfolio präsentiert MULTIVAC auf der interpack den vollautomatischen T 300 H. Das platzsparende Einstiegsmodell eignet sich zum Verpacken verschiedenster Produkte und wurde für das Verpacken in kleinen bis mittleren Chargen konzipiert. Der T 300 H kann mehrspurig ausgelegt und mit verschiedenen Abführsystemen kombiniert werden. Dank des einfachen Werkzeugwechsels lässt sich die Maschine schnell für verschiedene Verpackungsgrößen und -formen umrüsten. Elektrische Antriebssysteme für den Traytransport, das Hubwerk und ein Folienrestwickler sorgen für eine energieeffiziente Arbeitsweise.

Komplettes Skin-Folienprogramm

Auf der interpack informiert MULTIVAC zudem umfassend über sein MultiFresh™-Folienprogramm. Die qualitativ hochwertigen Folien verfügen über besonders gute mechanische Eigenschaften und sind dadurch auch für die Substitution von dickeren Materialien ohne qualitative Einbußen geeignet. Das reduziert den Folienverbrauch deutlich und schont die Umwelt. Selbstverständlich entsprechen alle Ober- und Unterfolien den aktuellen Anforderungen und Regularien der lebensmittelverarbeitenden Industrie.

Die Oberfolien sind auf verschiedene Produktformen und Produkthöhen abgestimmt und in verschiedenen Standarddicken verfügbar. Somit lassen sich Lebensmittel mit flachen, mittelhohen, hohen, aber auch unregelmäßigen Konturen verpacken. Das MultiFresh™-Unterfolienprogramm besteht aus APET-Verbunden und deckt ein breites Spektrum hinsichtlich seiner mechanischen sowie Barriereeigenschaften und unterschiedliche Peel-Systeme ab.

Messebesucher erhalten am Stand von MULTIVAC zudem einen informativen Einblick in die unterschiedlichen Anwendungsbereiche der Folien: So werden Oberfolien mit erhöhten mechanischen Eigenschaften zum Beispiel für das Verpacken von scharfkantigen Produkten wie Fleisch mit Knochen oder Meeresfrüchten eingesetzt. Folien mit hoher Sauerstoffdurchlässigkeit bieten sich vorzugsweise für das Verpacken von frischem Fisch an. Folien mit Soft-Peel-Funktion hingegen eignen sich perfekt für das Verpacken von trockenen Produkten wie Schinken-, Salami- oder Käsescheiben. Und Folien mit Riss-Peel-Funktion kommen für das Verpacken von Produkten zum Einsatz, bei denen Flüssigkeit austreten kann.

Vakuum-Skin-Verpackungen:
188.29 KB PDF

PDF Download

Photo-MultiFresh-Shashlik.jpg:
292.52 KB JPG

JPG Download