MULTIVAC zeigt Slicer-Linie auf der Anuga FoodTec 2018

12-12-2017

MULTIVAC auf der Anuga FoodTec in Halle 9.1, Stand A020

MULTIVAC thermoforming packaging machine R 245 with slicer

Wolfertschwenden, 12. Dezember 2017 – Zu den Messe-Highlights am MULTIVAC Stand A020 in Halle 9.1 zählt eine Slicer-Linie für das automatisierte Slicen und Verpacken von Produkten wie Käse, Aufschnitt oder Schinken. Diese zeichnet sich gegenüber herkömmlichen Lösungen im Markt durch einen signifikant reduzierten Footprint aus. Mit der Übernahme der Slicing-Sparte von VC999 im Dezember 2017 hat MULTIVAC sein Portfolio in Richtung „Better Processing“ konsequent weiter ausgebaut und bietet nunmehr komplette Aufschneide- und Verpackungslinien in allen Leistungsklassen aus einer Hand an.

Die MULTIVAC Lösung besteht aus einem Slicer des Typs S 800, einer Tiefziehverpackungsmaschine R 245, einem Horizontal Loader sowie einem kompakten Transportbandetikettierer L 330. Für die Kartonierung der Packungen kommt ein Handhabungsmodul H 130 zum Einsatz.

Der Slicer S 800 ist mit einer vollautomatischen Produktzentralbeladung ausgerüstet und bietet eine hohe Schnittgeschwindigkeit mit bis zu 800 Schnitten pro Minute. Die Zuführung der Produkte erfolgt druckfrei und kontrolliert über servoangetriebene Produktzuführungseinheiten. Die Portioniereinheit der Maschine kann nahezu jede Portionieraufgabe lösen – von der präzisen Ablage der Scheiben in Schindeln, geraden oder versetzten Stapeln über das Schindeln von Hauchschnitt bis hin zum Scheibenfalten. Die absenkbare, servoangetriebene Portioniereinheit ermöglicht auch Stapel von bis zu 80 mm Höhe oder höher aufbauende Schindelportionen und Großpackungen.

Zur effizienten Übergabe der unterschiedlichsten Aufschnittportionen vom Slicer in die Kavitäten der Tiefziehverpackung dient der Horizontal Loader. Durch den Einsatz dieses produktschonenden und hygienischen Beladesystems müssen keine Höhenunterschiede zwischen Slicer und Verpackungsmaschine überbrückt werden, wodurch die Länge der Linie signifikant reduziert wird. Die Tiefziehverpackungsmaschine R 245 selbst zeichnet sich durch höchste Effizienz, einen effizienten Packstoff- und Energieverbrauch sowie einen ebenfalls schmalen Footprint aus. Das bewährte MULTIVAC Schubladensystem für den einfachen Wechsel des Tiefzieh- und des Siegelwerkzeugs, klappbare Seitenrahmen sowie ein Folienschnellwechselsystem ermöglichen bei dieser leistungsfähigen Maschine ein schnelles Umrüsten auf unterschiedlichste Packungsformate und damit maximale Flexibilität.

Zur Etikettierung der Aufschnittpackungen kommt ein Transportbandetikettierer L 330 zum Einsatz. Das Modell ist in Schutzklasse IP 69K ausgeführt und entspricht somit den hohen Hygieneanforderungen in lebensmittelverarbeitenden Unternehmen. Die Packungen werden in seitlichen Zahnriemenführungen transportiert - damit sind sie für eine optische Inspektion besonders gut zugänglich.

Für die Kartonierung ist die Linie mit dem Handhabungsmodul H 130 ausgestattet. Mit dem kompakten Modul steht eine hochflexible Lösung mit 4-Achs Delta-Kinematik zur Verfügung, die sich für ein breites Anwendungsspektrum eignet und den Wechsel der Belademuster ohne Umrüstung der Hardware ermöglicht.

Über die offene IPC-Steuerung und das bedienerfreundliche HMI 2.0 der Verpackungsmaschine lassen sich die perfekt aufeinander abgestimmten Linienkomponenten prozesssicher und sehr einfach steuern.

 

Erfahren Sie jetzt mehr über unsere Slicer-Linie auf der Anuga FoodTec

MULTIVAC zeigt Slicer-Linie auf der Anuga FoodTec 2018:
210.32 KB PDF

PDF Download

MULTIVAC thermoforming packaging machine R 245 with slicer:
30.62 KB JPG

JPG Download